haertel-softweb erstellt für Ihr Unternehmen Ihre Webvisitenkarte!

Die Webvisitenkarte eignet sich besonders für Einzelunternehmen oder kleine Unternehmen, wie zum Beispiel Handwerksbetrieb, Dienstleister, Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater, aber auch Architekten, Ärzte und Immobilienberater.

Die Webvisitenkarten begrüßen die Besucher dabei in der Regel auf der Startseite mit einem „Herzlichen Willkommen bei…“. Zudem finden hier die Menüpunkte „Über uns“ mit der Firmengeschichte und „Unsere Produkte / Leistungen“ mit einer meist stichwortartigen Listendarstellungen Ihren Platz. Letztendlich wird noch ein Kontaktformular und ein Impressum, welches in Deutschland bei kommerziell orientierten Inhalten gesetzlich verpflichtend ist, dargestellt.
Ihre Webvisitenkarte erstreckt sich also von einer einfachen Unternehmensdarstellung mit Adresse und Dienstleistungsdarstellung bis hin zu einer Webseite zwischen etwa zwei bis fünfUnterseiten.

Auch wird Ihre Webvisitenkarte mit einer Suchmaschinen-Optimierung implementiert. Geben Sie zum Beispiel Ihren Unternehmensnamen bei Google und Co. ein, so wird dieser in der Regel meistens direkt gefunden. Des Weiteren findet die Suchmaschinen-Optimierung auch direkt auf der Website selber statt. Die für Ihr Unternehmen relevanten Keywords werden mit Ihrem Städtenamen oder der Region verbunden: Ein Immobilienmakler aus Bielefeld möchte zum Beispiel auch nur Objekte aus Bielefeld und Umgebung betreuen und nicht aus Frankfurt. Hierdurch sinkt die Anzahl der Mitbewerber, die auch für diese Keywords gerne ganz oben in der Google-Trefferliste erscheinen würden.

top